Devil's Hole Adventure! | JONATHAN BIRD'S BLUE WORLD

Just another WordPress site

Devil's Hole Adventure! | JONATHAN BIRD'S BLUE WORLD

Auf Jonathan Birds Blaue Welt, ein episches filmprojektabenteuer mit einem entlegene Höhle, Abseilen, Höhlentauchen und IMAX-Kamera! Ich tauche in eine der abgelegensten, die meisten geschützten Höhlen der Welt An einem höchst unwahrscheinlichen Ort: tief unter der Nevada Wüste Begonnen hat alles im Jahr 2016, als die Blaue Welt Das Team begann mit der Arbeit an einem Riesenfilm Alte Höhlen Es geht um eine Gruppe von Höhlenpaläoklimatologen Verwenden der Formationen in Höhlen, um das zu studieren altes Klima Eine der wichtigsten Aufnahmen des Films bedeutet, dass die Forschung an einer Fernbedienung durchgeführt wird nahe dem Death Valley, genannt Teufelsloch Höhle Wenn Sie Teufelsloch googeln, werden Sie dies wahrscheinlich tun Hier finden Sie einen sehr geschützten kleinen Pool in ein Sprung in den Felsen, der die des Teufels beherbergt Loch Welse, eines der am meisten bedrohten Tiere in der Welt Teufelsloch ist Teil der Ash Meadows National Wildlife Refuge und verwaltet vom National Park Service Devil’s Hole Cave, nicht zu verwechseln Teufelsloch ist etwa 600 Meter entfernt ein Weg in die Hügel Achten Sie auf Skorpione! Der Eingang ist durch einen verschlossenen Käfig geschützt Das Wissenschaftsteam, Dr. Yuri Dublyanski, Katee Wendt und Dr. Gina Moseley (einer von Die Hauptfiguren in unserem Film haben eine Besonderheit Erlaubnis vom Parkdienst, den Kern zu übernehmen Proben in der Höhle für ihre Forschung Aber es ist nicht so einfach, dorthin zu gelangen sieht aus Gut! Sei produktiv! Ich sollte wahrscheinlich mein Licht anzünden, oder? Als ich 13 war, ging ich zum ersten Mal ins Leere führte in mein Interesse an Höhlenforschung, weil Ich war davor Höhle Ich war in der Luft, Kadetten Ich habe damals viele Outdoor-Aktivitäten gemacht Ich war jünger Und dann habe ich wegen meiner Geographie studiert Interesse an der Natur und Faszination mit “wie geht das?” und “wie geht das.” diese Form?” Und dann führte eines nur zum anderen und Jetzt ist es großartig, einen Job zu haben, der beinhaltet Büroarbeit, Laborarbeit und im Freien sein Feld Für mich ist das fantastisch Während das Wissenschaftsteam einfach auf und ab geht ein einziges Seil, das unsere Filmausrüstung dort reinbringt fügt eine zusätzliche Herausforderung hinzu Wir bauen einige Riemenscheiben und Hardware ein Aber es gibt noch eine andere Wendung Am Ende dieser Höhle befindet sich Wasser und unser Wasser Das Team hat eine Sondergenehmigung zum Erkunden und Mitnehmen Wasserproben für die Wissenschaftler Holen Sie sich die Tauchausrüstung rein und runter zum Wasser ist ein riesiges Unterfangen Unser erster Produktionstag beginnt bei uns vermietetes Haus in Pahrump Nevada, ca. 45 Minuten vom Teufelsloch Regieassistentin Julia Cichowski plant für den Tag, während Rick King, Zach Peterson und ich bin draußen in der garage und hole die ausrüstung Konfiguration Kameramann Tim Geers baut Sonnenschirme So können wir unsere Monitore in der hellen Wüste sehen Lichtverhältnisse Und am nächsten Morgen erwachen wir zu grauem Himmel und regen In der Wüste Unter bewölktem IMAX-unfreundlichem Himmel geht es also weiter mit unserem tragbaren in die Teufelslochhöhle Produktionsbüro Mit Crew und Besetzung über 20 Personen und ohne Bad innerhalb von Meilen der Hauptzweck des Wohnmobils ist eigentlich nur “Einrichtungen” zu bieten in diesem abgelegenen Ort Aber es gibt uns auch einen Platz außerhalb des Windes am Gang arbeiten

Gina, Katee und National Geographic Fotograf Robbie Shone führte die Ladung zur Höhle hinauf Robbie ist unser Experte für Höhlenbeleuchtung Bei so schlechtem Wetter können wir nicht schießen Außen, also müssen wir unsere Produktion verschieben in der Höhle für den Tag Was ich für den ersten Schuss gedacht habe wäre unser Star, der sich in die Welt stürzt Loch Robbie geht zuerst rein, damit wir mit dem Senden beginnen können runter zu ihm Inzwischen muss ich herausfinden, wie ich komme ein $ 60.000 RED Weapon 8K-Kamerasystem eine 60 Fuß vertikale Welle Also lasst uns nicht die ROTEN zerstören! Einmal sind Tim, Robbie und ich da unten die Kamera und das Stativ, es ist Zeit zu beginnen den ersten Schuss einrichten Unser Ziel ist es, das Publikum im Theater zu machen schau nach oben und folge Gina in die Höhle hinab so wie sie es im wirklichen Leben tun würden Aber zuerst brauchen wir etwas Beleuchtung Direktes Licht in Höhlen sieht deshalb schrecklich aus Sie können die Muster im Felsen nicht sehen Der Trick verdeckt die Lichter schräg Winkel, um dramatische Schatten zu erzeugen Was hast du mit einer Leistungseinstellung heruntergefahren? Ich mag es Tim kann ich den anderen sehen? Das ist eigentlich ziemlich gut! Rick sagt mir, wenn sie fertig ist, aber nicht schick sie, bis ich dir geh! Und wir rollen und das ist, Gina steigt ab nehmen Sie einen! In Ordnung, schick sie runter! Ich habe etwas Erfahrung mit Höhlenfotografen und sie brauchen viel Zeit, um Dinge zu bekommen so eingerichtet bin ich ziemlich daran gewöhnt, dies wieder zu tun, Wiederholen Sie den rechten Fuß hier, der linke Arm dort und so etwas Das mache ich sehr gerne, wenn ich das kenne Endprodukt wird etwas sein, das ist wirklich gut, also habe ich nichts dagegen Es hat Spaß gemacht und ich war froh, es für die Endziel Meine einzige Beschwerde war, dass es vielleicht genommen wurde ein wenig lang Ich fand es ein wirklich guter Schuss Okay, Gina ist fertig, zieh sie wieder hoch schön und langsam Wir haben das in einem Lagerhaus getestet und es total funktioniert! Wir haben ihn gehoben! So komme ich wieder auf! Während Gina perfekt klettern kann Wir erwarten, dass wir aus der Höhle heraus an einem Seil sind diese Szene ein paar Mal zu machen, und es würde trage sie aus, um weiter zu klettern Also haben wir ein Block & Tackle-System aufgebaut, um zu ziehen Sie hoch Ich war etwas nervös, ich muss zugeben, dass ich auf die Winde gestiegen bin weil es ein System ist, an das ich nicht gewöhnt bin Ich mag es, mir selbst zu vertrauen, wenn Sie möchten, mein Vertrauen in andere Leute setzen war also ein etwas gruselig zuerst, wenn sie zuerst zog mich aus der Höhle hoch, aber das war es schön und aufregend Oh das ist großartig! Aktion! Im nächsten Take kommt Gina viel schneller runter und glatter und der Schuss ist perfekt Das ist eine großartige Action Da kommst du direkt in die Höhle Woo hoo Schön, Sie kommen gleich runter, Sie kommen ins Licht, perfekte Landung Für die nächste Sequenz müssen wir runtergehen in die untere Kammer Dort hinunterzukommen bedeutet, sich durchzuziehen eine kleine Einschränkung – ein winziges Loch dazwischen die Steine Durchsetzen ist nicht so schlimm, aber durchgehen Die Kameraausrüstung dort unten ist sehr empfindlich Operation

Hinter den Kulissen Kameramann Pierre Seguin bewegt sich für einige Schläge in Position Saugen Sie es in Pierre! Ohh! Ich möchte Tim sehen… es wird verrückt werden Nach der Pressung steigen wir steil ab Neigung zum Wasser Nur ein winziger Pool mit sehr wenig Platz Arbeit Unsere erste Aufgabe ist es, eine Szene der Wissenschaftler bohren eine Kernprobe aus der Rock Mögen Sie? Ich mag Es ist nicht schlecht Wie wäre es damit? Ja Dunklerer Rand des Rahmens Ich will das Licht auf sie, nicht da oben Okay, wie ist das? Wir verwenden unsere leistungsstarken Tauchlampen von BigBlue als batteriebetriebene Kinolichter Aber wir können sie nur ein paar Minuten laufen lassen bevor sie in Wasser gekühlt werden müssen Du weißt etwas? Vielleicht ein bisschen mehr Kontrast da hinten Ich würde gerne etwas Licht im Wasser sehen da drüben Recht Ähhhh … es fügt ein wenig mehr hinzu Was denkst du? Oh ja, ich mag es! Audio an und dies dauert zwei und zieht die Kern heraus Klatschen Am Ende eines langen Tages in der Höhle Es ist Zeit, uns auszuruhen Gina steigt mit einem Aufstieg den Hang hinauf Gerät am Seil Wir müssen alle unsere Ausrüstung durch und durch tragen der Druck Dann demonstriert Gina die preußische Technik mit ein paar aufsteigern aus zu klettern die obere Kammer Das Wissenschaftsteam weiß zwar, wie es geht, aber Der Rest von uns wird mit dem Block herausgezogen und anpacken Dann laden wir alles zurück in die Fahrzeuge Dies ist das letzte Mal, dass ich das mache! Am nächsten Morgen stellen wir fest, wie hoffnungslos unorganisiert waren wir in der Höhle und der Diskussion wendet sich an, wie wir uns verbessern können Heute morgen haben wir etwas Zeit Nachdem Sie frühstücken, fangen Sie vielleicht an mit einem Blick auf diesen Gang Und herauszufinden welcher Gang in welchen geht Tasche Wenn wir sie beschriften müssen, werden wir beschriften Sie Aber dann müssen wir alle rausgehen und lernen Was ist in jeder Tasche, also wenn du rauskommst des Lochs und zieh deinen Helm aus, du weiß, wo man es hinstellt Du ziehst dein Geschirr aus, du weißt wo um es auszudrücken Und das wird uns alle Zeit sparen, wenn wir bekommen Dort Okay, wir brauchen mehr Taschen, das ist der Boden Linie Wenn wir das tun, kaufen wir sie Ja, das machen wir Das ist einfach, wir rennen einfach zu Wal-Mart… Lass uns zu Wal-Mart laufen und eine Kamera kaufen Tasche, Klettertasche, Audiotasche und Beleuchtung Tasche Und auf diese Weise alles, was hineingeht dort im Loch, wird gepackt, um runter zu gehen in dem Loch Geh nicht weg! Als nächstes kommt die IMAX-Kamera! Der Himmel verbessert sich und heute sind wir es geplant, auf 70mm film zu drehen Das Team von MacGillivray Freeman (unsere Produktion) Partner) zieht in ihrer großen Produktion LKW und wir drücken die Daumen, dass die Wolken wird für schönen blauen Himmel klar Rob Walker bekommt ein Dolly-Setup zusammengestellt Machen Sie sich bereit für einen Dolly-Schuss! Es erfordert einen Haufen Ausrüstung auf der Hügel Neben der Höhle befindet sich das MacGillivray Freeman-Team baut einen schönen Level-Track für einen Dolly auf Schuss Sie verwenden unterschiedlich große Holzblöcke Holen Sie sich die Spur perfekt Während die Strecke läuft, Robbie und Yuri bekommen einige Sicherheitsgurte zusammen helfen, die Kamera in eine prekäre Position zu bringen für einen einzigartigen Schuss Wir richten einen Schuss unter der Pergola ein, Blick in den zweiten Eingang zur Höhle Mit Sicherheitsgurten an der Kamera das Stativ und die Leute, Rob und ich bewegen das Enorme IMAX-Kamera auf dem Stativ Rob ist einer der erfahrensten Menschen in der Riesen-Bildschirm-Industrie, und ich bin unglaublich Glück, mit ihm zu arbeiten und etwas darüber zu erfahren die IMAX-Kamera Der Kameramann Brad Ohlund u. A 30 Jahre IMAX-Branchenveteran spricht mit Gina über den Schuss

Wenn alle bereit sind, kommt Brad unter die Pergola und es ist Zeit zu schießen Okeedokee Artichokee! Der Generator läuft im Hintergrund die Beleuchtung und das unglaubliche Geräusch laufen zu lassen von der Kamera ist es kein Wunder, dass wir Ich kann keinen sauberen Ton aufnehmen Aktion Aktion Aktion! Halt! Schau runter! Okay, ich bin gut! Okay, jetzt da unten Sieh nach oben! Es ist erwähnenswert, dass zwischen dem Film, Verarbeitung und Druck kostet etwa 1000 Dollar pro Minute, um diese Kamera auszuführen Lange dauert, ist teuer! Sie baumelte am unteren Rand des Rahmens! Der zweite Wechselstrom Jamey Warner rennt zum LKW ein anderes Filmmagazin Jedes 1.000-Fuß-Magazin dauert nur 3 Protokoll In Vorbereitung auf die nächste Einstellung, Rob und Jamey den Film wechseln Dieser Vorgang dauert ca. 5 Minuten Etwas komplizierter als das Tauschen eine Speicherkarte auf unserer ROTEN Kamera! Art Cohen, der Co-Autor und Drehbuchautor schaut uns amüsiert an, während wir uns darauf vorbereiten Probiere den Schuss Bei 1.000 Dollar pro Minute proben Sie! Bis du hier oben bist, bist du aus dem Rahmen heraus Wir nehmen das in der nächsten Einstellung auf Du kommst also irgendwie aus… Brad wo gehen sie aus dem Rahmen? Richtig hier? Also ja, sobald du mit dieser Sache fertig bist, sind wir erledigt Nächste Aufnahme In Ordung? Einfach rechts laufen Mit unseren Bewegungen nach unten und der Sonne endlich raus, Es ist Zeit, einen Film zu drehen! Schiefer! Ich glaube nicht, dass es laut genug war! Das Mittagessen wird auf dem Berg mit einem Sandwich zum Mitnehmen serviert Buffet, und dann geht es wieder los In der nächsten Szene seilt sich Gina in die Höhle ab Ich arbeite sehr gerne mit Brad, Rob und Jamey den ganzen Tag für Aufnahmen im 70-mm-IMAX-Format, das ultimativste Filmformat der Welt! Aktion! Bleib dran! Als nächstes kann das Tauchteam endlich tauchen in der Teufelslochhöhle! Es ist an der Zeit, die meisten Vorbereitungen zu treffen ein herausfordernder Teil des Projekts – das Unterwasser Schießen Ich mache mir Sorgen, unsere Nauticam unter Wasser zu bekommen Gehäuse in die Höhle, ohne das zu zerstören Linse oder auf Felsen schlagen Aber Yuri hat viel Erfahrung in dieser Höhle, und er hat eine brillante Lösung, die auf der Verwendung basiert eine preiswerte Yogamatte zum Schutz des Gehäuses Am nächsten Morgen füllt Brian Kakuk Tanks für den Tauchgang Einer der eintönigeren Teile des Projekts Brian ist nicht nur der führende Taucher bei diesem Projekt, aber er war mein Höhlentaucher Ich versuche nur, die Nachbarn glücklich zu machen Mit ihm ist Mike Young, ein Rebreather und eine Höhle Tauchexperte Diese Jungs sind weltbekannte Höhlentaucher Ich fühle mich sehr geehrt, in der Gesellschaft von zu sein Größe Wir machen uns auf den Weg, und Sie werden das merken Das Wetter ist am ersten Tag wunderschön von Unterwasseraufnahmen Ich bin kein Dummkopf… .Ich lasse Zach die Kamera tragen Gehäuse bis zur Höhle! Mit so viel Ausrüstung, um zum Wasser zu gelangen, Brian Köpfe nach unten, um Mike zu helfen, den Prozess zu beginnen Ich abseilen als nächstes

Und dann schickt Rick die Kamera hinein eine große Reisetasche Die Ausrüstung auf die Baustelle zu bekommen ist extrem schwer Obwohl wir nur 200 Meter entfernt sind der eingang, es ist eine sehr schwierige 200 Fuß vom Eingang entfernt Es ist alles vertikales Klettern Ausrüstung Sie müssen eine sehr gute und starke Unterstützung haben Team, bereit, jeden Tag zu arbeiten, beide senken und sowohl Ausrüstung als auch Personen schleppen Sie brauchen also ein gutes, starkes Team Mike arbeitet zurück wie ein Maulwurf hin und her von der oberen Kammer zum Wasser Etwa eine Stunde in diesem Prozess ist mir klar dass ich keine Ahnung habe, was wir tun würden ohne ihn! Er ist ziemlich beeindruckend, ich sage es dir Das! In Ordnung, alle Lichter an Okay, rollen Ruhig am Set Tanks laden, 3 machen, Aktion! Aber denken Sie daran, dass wir nicht einfach tauchen gehen Wir machen hier einen Film über Forschung Teufelsloch Höhle Das heißt, ich brauche Aufnahmen des Prozesses Also nehme ich mir etwas Zeit, um Yuri zu fotografieren Gina einen Panzer hinunterdrückend Liebe es! Wunderschönen! Bald bilden wir eine Art Feuerwehrbrigade den Gang durch die Quetschbewegung zu leiten Das letzte bisschen am Wasser ist das nicht weit, aber es ist ein großer Schmerz, den Gang nach unten zu bewegen es Wenn Sie etwas fallen lassen, geht es in die Wasser und darf nie gefunden werden Einmal haben wir versehentlich ein Licht fallen lassen Es hörte nicht auf, bis es bei 150 ein Regal erreichte Fußtief Mit unserem Zeug aufgestapelt, Wir müssen abwechselnd unsere Ausrüstung zusammenstellen und ins Wasser steigen Gina kommt runter um nach uns zu sehen Sie ist nervös wegen Brians Tauchgang Wir freuen uns also sehr auf diese Proben und wir haben auch ein bisschen Angst der Taucher und seine Sicherheit da offensichtlich wir gehen nicht runter und ich bin immer ein bisschen nervös über das Sammeln von Proben für mich Aber ich bin sehr aufgeregt und bin mir sicher Brian ist auch aufgeregt Brian geht zu 300 Fuß, um Wasserproben zu entnehmen für Ginas Forschung Wir machen also nicht nur einen Film über Gina Forschung, aber tatsächlich bei der Forschung helfen Das bedeutet, dass alle Taucher Multitasking betreiben Todd hüpft zuerst ein Die gute Nachricht ist, dass das Wasser hier untergeht Die Wüste ist 93 Grad Das heißt, es ist eigentlich zu warm für Wetsuits Also tragen wir alle nur Lycra-Felle und niemand wird zu kalt Jonathan ließ mich wissen, wann ich einziehen kann Ihre Position Heute planen wir, das Land zu besiegen Weniger als ein Dutzend Menschen haben je getaucht in dieser Höhle Es sind einige Richtlinien installiert, aber wir kenne ihren Zustand nicht Wir haben auch keine Ahnung, wie die Höhle aussieht Todd und ich machen uns auf die Suche nach guten Standorten für Aufnahmen, während Brian und Mike gehen um herauszufinden, wo man den tiefen Tauchgang machen kann Wasserproben und bilden einen Plan Schließlich, irgendwann nach Mittag, beginnen wir unsere tauchen Todd und ich steigen eine 45 hinunter Grad Riss, der den Raum oben spiegelt Wir haben ein Paar Sauerstoffdekompression abgebunden Zylinder bei 20 Fuß Wir planen keinen Dekompressionstauchgang, Aber es ist nie eine schlechte Idee, vorbereitet zu sein Todd führt den Weg, wenn wir der Richtlinie folgen in die Tiefe

Alles hier unten ist mit einer Geldstrafe belegt Schicht von Schlick, so müssen wir wirklich vorsichtig sein mit unseren Flossen Die Decke der Höhle ist wie nichts habe schon mal gesehen Die kissenartige Formation wird als Säugetier bezeichnet Calcit – gebildet durch Calcitniederschlag in übersättigtem Wasser Während Sie auf die fragile Natur achten Von den alten Richtlinien schauen wir uns um Wir finden eine riesige Kammer, die bei runter fällt der gleiche Winkel von 45 Grad Der berühmte Höhlentauchpionier Sheck Exley ging mit auf dieser Route im Jahr 1991, als er erkundete diese Höhle zu 436 Fuß, so dass es eine der tiefste – wenn nicht die tiefste – Höhle im Vereinigte Staaten Auf etwa 100 Fuß finde ich ein großes Stück Gestein, das abgebrochen ist und die Dicke freigelegt hat des Calcits, der auf dem Untergrund gewachsen war Grundgestein Aber Calcit bildet sich jetzt über die Pause, wie eine dünne Schicht von Zuckerguss In ein paar tausend Jahren diese ganze Sache wird weiß sein Wir drehen uns um und gehen wieder hoch An der Spitze der tiefen Kammer haben wir eine umschauen Dann führt Todd den Weg zurück zum Eingang Alle Steine, die gebrochen und gefallen sind sind mit Calcit bedeckt und machen sie alles weiß und rund, wie große Marshmallows Diese Höhle war lange Zeit unter Wasser Es gibt keine trockenen Höhlenformationen wie Stalaktiten oder Stalagmiten Alles hat den abgerundeten, kuscheligen Look Formationen durch Kalkablagerungen unter Wasser Im flachen Wasser erkunden wir einige Überhänge und Regale Aber keine der Passagen geht irgendwo hin Einige gebrochene Deckenstücke zeigen Folia-Formation, gemacht in einem Abschnitt der Höhle, wo das Wasser ist Oberfläche berührt es Und ein dickes gebrochenes Stück Calcit zeigt die Ablagerungsschichten, die Gina und sie Das Team kann uns viel über das Wasser erzählen das hat es geschaffen Wir beschließen, in die andere Richtung zu schwimmen und erkunden Sie das andere Ende der Höhle Die Richtlinie führt durch eine Einschränkung Ich beschließe, ob ich durchschauen kann Es hilft nicht, dass mein rechter Panzer dies nicht tut habe genug Gewicht und es schwimmt auf Trotzdem schaffe ich es gut Sobald wir es sehen, wissen Todd und ich beide dass wir damit eine Szene drehen werden Einschränkung im Film Es ist perfekt Genau wie die andere Seite der Höhle Seite geht einfach runter und runter Da wollen wir das Filmen so flach machen wie möglich (für sicherheit und unterste zeit) wir erforschen nichts sehr tief Also gehen wir zurück durch die Einschränkung Nach einem kurzen Sicherheitsstopp geht es zurück nach der winzige Pool an der Oberfläche

Mehr Menschen waren auf dem Mond als gewesen Ich habe in dieser Höhle getaucht und uns hübsch gemacht verdammt viel Glück Okay, wir rollen auf die Lichter, wir sind Auf dem Video rollen wir auf Ton Dies ist “untergehen”, nehmen Sie drei… Aktion! Okay Mike, bist du eingestellt? Alles bereit Hast du die Rettungspakete? Sicherheitsleistungen und Sicherheitsflaschen Okay, Mann, lass es uns tun Sei sicher, Jungs An vier Tagen tauchen und filmen wir unter Wasser Szenen in Devil’s Hole Cave Es ist eine große Ehre, an einem Ort zu arbeiten, an dem das funktioniert ist so besonders, so selten und so geschützt Weniger als 12 Personen wurden jemals zugelassen hier tauchen Unser Taucherteam ist so klein, dass wir es sehr haben wenig hinter den szenen aufnahmen des wirklichen Unterwasseraufnahmen Aber vertraue mir, wenn ich dir sage, dass du es bist werde dies in einem IMAX-Kino sehen wollen, vor allem wenn man das Teufelsloch betrachtet ist nur einer von sechs spektakulären Orten Wir filmen für Ancient Caves das ultimative Höhlentauchen Film! Das ist ein Wrap!